Zurück zur Übersicht

Archivierung im Griff

  • Auslagern “alter” Daten aus Ihrem E-WorkBook Systems
  • Steuern des Zugriffs auf archivierte Informationen
  • Verknüpfung mit Project-Lifecycle Tools
  • Publizierung von Daten ins Data Warehouse oder ein Dokumentenmanagementsystem

Der a-tune Archive Manager stellt eine Reihe von Funktionen zur Definition und Steuerung von Archivierungsvorgängen aus den E-WorkBook-Produkten bereit. In Abhängigkeit der jeweiligen Unternehmensvorgaben können unterschiedlichste Archivierungsprozesse konfiguriert und Archivierungs- und Life-Cycle-Management-Tools angebunden werden.

Im Überblick

  • Archivierung für E-WorkBook
  • Abhängig von den Unternehmensvorgaben können folgende Funktionen genutzt werden:

    • Extrakt von publizierten PDF Dokumenten und anderen Daten in das Archiv, ein Dokumentenmanagementsystem oder einen geschützten Bereich innerhalb von E-WorkBook
    • Anpassung von Zugriffsberechtigungen und des Verfügbarkeit von Experimenten abhängig vom Projektstatus (z.B. „cancelled“ oder „completed“)

  • „Aufräumen” der Hierarchie: Archivierung Daten alter, nicht mehr aktiver Experimente
  • Automatisierter Export und Übertragung von Daten an das Zielsystem in strukturiertem XML-Format
  • Zugriff auf alle E-WorkBook Daten inklusive Text in PDF Dateien, Ergebnissen (IDBS Generic Transform) und Sicherheitseinstellungen
  • Export in Dokumentenmanagementsysteme, z.B. Documentum und MS SharePoint
  • Übertragung in einem einheitlichen, portablen XML-Format
  • Übertragung von Experimenten ins Zielsystem, sofern erforderlich

Die Archive Manager und Publisher Applikationen verwenden eine gemeinsame Architektur. In Kombination ermöglichen Sie die Verbindung von E-WorkBook und anderen Enterprise-Systemen.

Konfiguration

Initiale Einrichtung und Training erfolgt durch a-tune. Änderungen an den Archivierungsregeln, Datentypen und Konfigurationen zum Zielsystem können vom Administrator vorgenommen werden.