Andere News

Studienplanung mit tick@lab

Darmstadt - 11.01.2016

Mit der letzten Version von tick@lab stellt a-tune eine weitere innovative Funktion für tick@lab, die Software zur Verwaltung und Steuerung experimenteller Tierhaltungen, vor: die Studienplanung.

Die Funktionen zur Studienplanung sind vollständig integriert in den bestehenden tick@lab Funktionsumfang für das Management von Compliance, Tieren und der Einrichtung.

Angaben zur Anzeige bzw. Genehmigung, Termine, Ziel und Umfang, Eingriffe und Maßnahmen, Räume, Ressourcen, Aufgaben und Tieren bilden die Beschreibung einer Studie – jederzeit erweiterbar um kundenspezifische Daten. Die Workflow- und Nachverfolgungsfunktionen steuern Prüfung und Freigabe der Studien nach zeitlichen Aspekten, Ressourcenverfügbarkeit und natürlich inhaltlichen und Tierschutzgesichtspunkten.

Graphische Darstellungen der zeitlichen Zusammenhänge von Studien und Aufgaben helfen dem Planer, Abhängigkeiten und Überlappungen zu erkennen und ggf. aufzulösen.

Lesen Sie mehr über tick@lab hier oder kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, welche Vorteile tick@lab und die neuen Funktionen zur Studienplanung auch für Ihr Institut bringen.

ÜBER TICK@LAB

ick@lab ist die Software-Plattform der a-tune software AG für das Management von tierexperimentellen Einrichtungen. Der Kundenkreis setzt sich zusammen aus führenden privaten und öffentlichen Forschungseinrichtungen in Europa, Asien, Australien und Nordamerika. Durch konsequente Nutzung von Webtechnologien und der flexiblen Architektur kann tick@lab an die individuellen Erfordernisse angepasst werden und ist auf jedem Endgerät (z.B. PC, Notebook, iPad, Tablet), das mit einem Browser ausgerüstet ist, verfügbar.